Chamomilla

(Chamomilla matricaria; Echte Kamille)



Ein grosses „Kinder-Mittel“ (Säuglinge, Babies, Pädiatrie)

Beschwerden durch Zorn und Verärgerungen, nach Wutausbrüchen (Koliken, Krampfschmerzen, Konvulsionen, etc.) (DD*: Staphisagria, Colocynthis, Nux vomica)

Eklig, Gereizt, Streitsüchtig, Verärgert, Reizbar, Unzufrieden, Ruhelos, heftiger Charakter, boshaft

Ungeduld durch Schmerzen, Überempfindlich auf Schmerzen. Kann Schmerzen kaum aushalten. Sehr schmerzempfindlich. Grosses Schmerzempfinden.

Reizbar wenn er angesprochen, angefasst oder angesehen wird. (DD*: Cina)

Kind will herumgetragen werden (was das Weinen, die Schmerzen etc. auch bessern), kaum wird das Kind abgesetzt, fängt es wieder an zu schreien und die Mutter/Vater muss das Kind wieder herumtragen, dass es sich beruhigt. (Passive Bewegung verbessert Zustand)

Verlangen nach bestimmten Gegenständen, sobald er diese bekommen wirft er ihn wieder weg oder will ihn nicht mehr haben.

Furcht vor Wind

Grosses Zahnungsmittel bei Kleinkindern. Beschwerden durch Zahnung. Zahnung verursacht Fieber und Schweisse. Sehr schmerzhafte, schwierige Zahnung. Durchfall und diverse andere Begleitsymptome während des Zahnens.

Eine Wange gerötet und heiss die andere blass und kalt oder normal.

Ohrenschmerzen, schlimmer durch Berührung, schlimmer durch Wind. Mittelohrentzündung (Otitis media)

Koliken aller Art.

Stuhl sauer, grün (grasgrün), unverdaut. Kann wie gehackte Eier, gehacktem Spinat oder geschnittenes Gras aussehen und nach faulen Eiern riechen.

Schlimmer durch: Zorn, Nachts, Zahnung, kalte Luft, Kaffee, Angesehen werden

Besser durch: Getragen werden, Schwitzen

Bei Kindern mit den oben genannten Modalitäten wirkt Chamomilla auf viele Beschwerden akuter Erkrankungen (Bauchschmerzen, Darmkoliken, 3 Monats-Koliken, Husten, Heiserkeit, Fieber, etc. ).


Ergänzungsmittel: Calcium carbonicum

Vergleiche: Cina (Reizbare Kinder, Abneigung gegen Berührung, launisch, muss getragen werden)
Calcium phosphoricum (Reizbar, beklagt sich, untröstlich, Kopfschweiss, Zahnungsbeschwerden)
Antimonium crudum (Reizbare Kinder, Abneigung gegen Berührung, Diarrhoe (Durchfall), warmblütig)
Pulsatilla, Sulfur, Rheum, Hepar sulfuris, Nux vomica, Colocynthis.


Repertoriumsrubriken:

Gemüt - Beschwerden durch - Zorn
Gemüt - Empfindlich - Schmerz, gegen
Gemüt - Getragen - Verlangen getragen zu werden
Gemüt - Beruhigt werden, kann nicht - getragen wird; nur wenn er
Gemüt - Schaukeln - Verlangen geschaukelt zu werden
Gemüt - Weinen - getragen, wenn - ruhig wenn es getragen wird; das Kind ist nur
Gemüt - Launenhaftigkeit, launisch
Gemüt - Reizbarkeit, Gereiztheit - Kindern, bei - Kleinkindern; bei
Gemüt - Reizbarkeit, Gereiztheit - Zahnung; während der
Gemüt - Schaukeln - Verlangen geschaukelt zu werden
Gemüt - Schreien - Schmerzen, bei den
Gemüt - Angesprochen zu werden - Abneigung
Gemüt - Heftig, vehement - Schmerzen, durch
Ohr - Entzündung - Mittelohr
Ohr - Luft - empfindlich gegen die Luft im Freien
Gesicht - Farbe - rot - eine Seite - blaß, die andere rot; eine Seite
Mund - Speichelfluß - Zahnschmerzen; bei
Zähne - Schmerz - Kindern; bei
Zähne - Zahnung - schwierig
Abdomen - Schmerz - Kindern; bei - Säuglingen; bei - krampfartig
Rektum - Diarrhoe - Zahnung; während
Stuhl - Geruch - Eier; wie faule
Stuhl - Grün - Gras; wie geschnittenes
Weibliche Genitalien - Entbindung - während; Beschwerden
Weibliche Genitalien - Menses - schmerzhaft - Zorn; nach
Husten - Ärger, Verdruß; nach
Brust - Milch - schlecht
Extremitäten - Hitze - Füße
Fieber - Vormittags (9 - 12 h)
Fieber - Remittierend - Röte einer Wange und Blässe der anderen; mit
Fieber - Zorn; nach
Allgemeines - Konvulsionen - Zahnung; während der



*DD= Differentialdiagnose mit gefolgtem Arzneimittel

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die angegebenen Skripts zu keinerlei Verschreibungen etc. angewendet werden können. Sie sind lediglich eine Lern- und Verständnishilfe für Homöopathen und Interessierte. Verschreiben Sie niemals ein homöopathisches Arzneimittel aufgrund der hier angegebenen Symptome. Suchen Sie sich in jedem Fall professionelle Hilfe eines gut ausgebildeten und erfahrenen Homöopathen.