Thuja occidentalis

(Lebensbaum, Lebensbaumspitzen)


Inneres Gefühl, hässlich, unattraktiv und nicht liebenswert zu sein. Präsentiert der Aussenwelt ein vorgefertigtes Bild. Mangel an Selbstvertrauen. Gefühl Wertlos zu sein.

Depression

Wahnvorstellung etwas lebendiges sei im Bauch (Schwanger zu sein) oder zerbrechlich oder aus Glas zu sein. Gefühl als wäre der Körper zerbrechlich.

Heimlichtuerisch, lügt, wendet viel Energie auf um mit seiner Selbstdarstellung der Aussenwelt gerecht zu werden oder versteckt damit ihre Selbstverachtung. Verschlossen. Haben ein perfektes Image. Legen viel Wert auf ihr Erscheinungsbild.

Worte eines Satzes werden murmelnd geäussert. (Vergleiche mit heimlichtuerisch, versteckt etwas)

Linksseitenmittel

Schweiss ist fettig und riecht süsslich oder übel.

Nie mehr ganz gesund nach einer Impfung oder Desensibilisierung. (Grosses Mittel nach Pockenimpfung oder diversen anderen Impfungen), eines der Hauptmittel für Beschwerden nach Impfungen.

Hauptmittel der
Sykose

Beschwerden nach unterdrückter Gonorrhoe (Trippererkrankung), Beschwerden der Harn- und Geschlechtsorgane.

Wucherungen auf Haut und Schleimhaut, Warzen (unterdrückte, entfernte Warzen)

Sehr empfindlich gegen Nässe und Kälte

Stirn- oder Schläfenkopfschmerzen, vielfach linksseitig, "wie ein Nagel hineingetrieben würde."

Augenbrauen sind dünn oder werden gegen aussen hin dünner (verschwinden t.w. sogar ganz)

Warzen oder Tumore aller Art, Gerstenkörner (Vielfach im Gesicht oder auf den Augenlidern)

Chronische Stirnhöhlenentzündungen (Sinusitis), Schnupfen während des Stuhlgangs!

Unverträglichkeit oder Abneigung gegen Zwiebeln und Knoblauch.

Viele Urogenitalsymptome, z.B. Warzen aller Art der Genitalien, Herpes genitalis, Gabelung des Harnstrahls (vielfach durch Wucherung im Vaginalbereich)

Warzen und Hautwucherungen überall möglich, Thuja ist ein sehr grosses Warzenmittel

Vergleiche: Lycopodium: Schwaches Selbstbewusstsein, stelt ein bestimmtes Bild von sich zur Schau, verträgt keine Zwiebeln, Risse in Fusssohlen, Diarrhoe morgens, ...
Silicea: Schwaches Selbstbewusstsein, Mangel an Lebenswärme (Gfrörli), Fussschweiss, Sinusitis, Folgen von Impfungen, Skoliose, Nägel brüchig etc., ...
Staphisagria: Schwaches Selbstwertgefühl, verbirgt Gefühle, Kondylomata und Myome, Kopfschmerzen, vorzeitiger Zahnverfall, starker Sexualtrieb, ...
Phosphor, Nitricum acidum, Natrium sulfuricum, Arsenicum album, Medorrhinum, Anacardium...

Repertoriumsrubriken:

Kopf - Schmerz - Nagel, wie durch einen
Auge - Warzen
Gesicht - Warzen - Kinn
Gesicht - Haare - Haarausfall - Augenbrauen - seitliche Hälfte
Mund - Knotige Schwellungen - Zunge
Mund - Sprache - verschluckt Worte - letzten Worte des Satzes
Zähne - Karies, faule, hohle Zähne - Zahnwurzeln, an den
Abdomen - Lebendigem, Gefühl von etwas
Rektum - Diarrhoe - Frühstück - nach - agg.
Rektum - Kondylome
Blase - Urinieren - gegabelter Strahl
Prostata - Verhärtung
Männliche Genitalien - Kondylome
Weibliche Genitalien - Kondylome
Weibliche Genitalien - Polyp - Uterus
Weibliche Genitalien - Wucherungen
Extremitäten - Schweiß - Füße - übelriechend
Extremitäten - Warzen - Hände
Träume - Fallen, zu stürzen; zu - Höhe herab, von einer
Schweiß - Ölig
Haut - Warzen - blutend
Haut - Warzen - groß
Haut - Wucherungen
Allgemeines - Impfung; Beschwerden nach
Allgemeines - Krebsleiden - Sarkom
Allgemeines - Lebendigem im Inneren; Gefühl von etwas
Allgemeines - Tumoren - Angiom