Kasuistik


Eine Kasuistik bedeutet in der Homöopathie, eine Darstellung eines meist erfolgreich gelösten Falles. Z.B. beschreibt ein Therapeut den Heilungs- und Fallverlauf einer Hauterkrankung und gibt dabei an welche Mittel er gegeben hat und welche Überlegungen gemacht wurden.
Zu einer „sauberen“ Kasuistik gehört auch anzugeben über wieviele Jahre der Patient nach der „Heilung“ noch beobachtet/begleitet wurde. (Nachhaltigkeit der homöopathischen Kur)